BUNDnessel Printausgabe 1/10

Die Ausgabe 1/10 ist erschienen. Folgende Themen werden behandelt:

 

Kampf um jede Seele
Von Claudia Roth

  • Der am dichtesten besiedelte Landkreis Deutschlands ist der Kreis Mettmann. Also halten wir in Deutschland schon mal diesen Negativ- Rekord! Wir fragen: Hilft Flächenfraß den Kommunen?

Tipps zu Elektrosmog
von Gerrit Krause

  • Gerrit Krause,  BUNDler und Vorstand der Landes Initiative Mobilfunk/Elektrosmog NRW (LIMES) gibt Tipps und ruft zum eigenen Handeln auf.

Bombenthema CO-Pipeline
von Dieter Donner

  • Die Ereignisse im Jahr 2009 zeigen, wie unverfroren und dreist Bayer und seine politischen Helfer weiter zu Werke gehen. Allen voran Düsseldorfs Regierungspräsident Jürgen Büssow,  der Gerichten Fakten vorenthält und allzu eilfertig immer wieder jede von Bayer gewünschte Änderung sofort vollziehbar genehmigt und damit weitere Unsicherheit und Fehler begünstigt.

Lichtblick für BHKWs
von Bert van Dijk

  • Die Bundesregierung will bis 2020 den Stromanteil aus Blockheizkraftwerken (BHKWs) verdoppeln. Der Ausbau kommt aber nur schleppend voran. Der Ökostromlieferant LichtBlick und Autofabrikant Volkswagen haben Anfang September einen gemeinsamen Plan veröffentlicht, der frischen Wind für den BHKW-Ausbau verspricht.

Biofabrik Widersinnig
von Julius Kranl

  • Landwirt Richard Hennenberg betreibt in der freien Landschaft auf Velberter Stadtgebiet seit 2007 einen Legebetrieb mit 105 x 22 Meter Grundfläche und über 20.000 Hennen und damit einen der größten Ställe in  NRW, aus dem Eier mit dem Etikett „Bio“ in den Handel gelangen. Die Tierschutzorganisation PITA sowie die Bürgerinititaive Fettenberg zweifeln seit langem an, dass diese Eier das Bio-Siegel zu Recht tragen.

Eignerbach-Klärteich: Schutz zwingend erforderlich 
von Götz-Reinhardt Lederer

  • Der Eignerbach-Klärteich in Velbert ist zweifellos ein Naturschutzgebiet. Seine besondere Schutzwürdigkeit resultiert aus der Funktion und Bedeutung besonders als Lebensraum für zahlreiche vom Aussterben bedrohte, stark gefährdete, gefährdete oder im Rückgang begriffene Tierarten.

Bezirkssportanlage Ratingen: Genehmigung im Vorgriff
von Jürgen Lindemann

  • Die Stadt Ratingen will eine Bezirkssportanlage errichten. Die dafür notwendige Änderung des Flächennutzungsplanes liegt der Bezirksregierung zur Genehmigung vor. Im Voraus hat die Stadt sich schon Ende November 2010 eine Baugenehmigung erteilt.

Baseball-Sportplatz im Gewerbegebiet
von Claudia Roth

  • Eine ökologisch und landwirtschaftlich wertvolle Ackerfläche im Hildener Westen sollte ursprünglich die neue Heimat für die Base- und Softballspieler der Hilden Wains werden

Masterplan Neandertal
von Manfred Henf

  • Noch immer haben wir die Auswirkungen des Neubaus des neuen Neanderthalmuseums nicht völlig verdaut, da wird mit dem Projekt “Natur-KulTour Neandertal” ein neues Projekt mit ungewissem Ausgang für das Naturschutzgebiet  aufgetischt.

Altes Brot - neue Energie
von Dieter Donner

  • Es ist nur zu verständlich, dass die Meldung zunächst etwas seltsam anmutete. Die Bäckerei Schüren, unser Umweltpreisträger des Jahres 2006 hatte gemeldet, dass in seinem Energiekonzept 2010 auch zerkleinertes Altbrot als Brennstoff dienen sollte


Ihre Spende hilft.

Suche