26. Januar 2015

Bundnessel Printausgabe Jaunar 2015

Wieder einmal stehen unter Kreisklasse&Oberliga die Täuschungen, Ungereimheiten und Mauscheleien bei der Wärmedämmung im Kreuzfeuer.

Eine erfreuliche Entwicklung hat es beim BUND-Langenfeld gegeben, wo sich eine sehr aktive Ortsgruppe um einen rührigen Vorstand wieder gegründet hat.

Die BUND-Kreisgruppe Mettmann hat sich sehr intensiv in die neue Regionalplanung eingemischt und macht dies weiterhin. Und wir fordern alle Interessierten - Mitglieder und Nichtmitglieder - auf, sich mit örtlicher Sachkunde für Natur und Umweltbelange einzubringen.

Zur Bayer-CO-Pipeline gab es eine erste Vorentscheidung. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hält das Rohrleitungsgesetz in Entstehung und Formulierung für verfassungswidrig. Damit haben die Richter Bayer die "Rote Karte" gezeigt und der NRW-Landesregierung und dem Landesparlament eine weitere "Klatsche " erteilt. Bisher kommt daher nur eisiges Schweigen.

Zum Kahlschlag im Neandertal und zum Abfallaufkommen im Kreis Mettmann finden Sie Hintergrundinformationen in kurzen Beiträgen.

Die Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässersituation sollte eigentlich schon zahlreich eingeleitet sein. Aber für die Bäche in unserer Region wurde für die Verlängerung bis 2027 optiert. Einige Maßnahmenan der Itter können wir aber jetzt schon vorstellen.

Unter dies&das sind Meldungen zum Kesselsweier-Heideprojekt in Hilden, die Würdigung der 27-jährigen Vorsitzendenarbeit von Christa Reissner und zum Stand des Klimaschutzkonzept Wülfrath zu lesen.

Auf Seite 15 finden Sie die Einladung zur Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Mettmann, Kontaktdaten zu den Ortsgruppen und dem Kreis-Vorstand und die Werbung der Süßmosterei Dalbeck.

Der neue Vorstand der BUND-Ortsgruppe Heiligenhaus stellt sich auf Seite 16 vor,; nach 100 Ausgaben stellt der Haaner-Kiebitz sein Erscheinen ein, schade! Außerdem soll der "Apfelbaum der Hoffnung" eine Mahnung und versöhnlicher Abschluss dieser Bundnessel-Ausgabe sein.

 

 

 

 

 

20. Januar 2016

BUNDnessel 1/2016

Diese BUNDnessel nach dem Klimagipfel von Paris und der riesengroßen TTIP-Demo in Berlin sind dies natürlich auch unsere Themen, die sich auch in den Bildern widerspiegeln.  In unserem ersten Beitrag
erwarten wir nun "die schönste Revolution" aber wir fragen auch, was das für uns und unsere Gesellschaft bedeutet.



Ihre Spende hilft.

Suche