Geocaching – eine moderne Schnitzeljagd

Schwerpunktthema im Umweltmagazin BUNDnessel  ist das Geocaching aus Anlass einer Informationsveranstaltung des Landschaftsbeirates. Geocaching ist eine Art moderner Schnitzeljagd. Ein Gegenstand mit Logbuch wird versteckt, die Koordinaten werden im Internet veröffentlicht und auf geht die Suche. Ist der Gegenstand gefunden worden, werden die Koordinaten gelöscht. In Interviews mit einem Geochacher, einem Jäger und einem Förster werden die Motivation für dieses Hobby und die möglichen Gefahren für die Natur durchleuchtet. Zur Abrundung gibt es Kurznachrichten und die Serie Lebensmittel in den Müll zu hören.  

Das Interview führte Jürgen Lindemann



Ihre Spende hilft.

Suche