Die Energiewende hat viele Facetten. Wir haben dazu drei Beiträge. Das Interesse der vier großen Energieversorger, was den Strompreis wirklich ausmacht und einen Leserbrief aus Ratingen zum Stromnetzausbau. Dazu passend macht sich Wülfrath daran, ein Klimaschutzkonzept aufzustellen und bei den Stadtwerken Erkrath soll man Geld in erneuerbare Energien investieren können.

Velbert möchte in Neviges Geld sparen und Monheim hat mal nicht gespart sondern durch einen verringerten Steuersatz mehr Geld eingenommen.      

Wir wünschen viel Vergnügen.

 

Das war die BUNDnessel, die Sendung der Kreisgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz auf Radio Neandertal. Die nächste Sendung ist am Sonntag, dem 5. August um 19 Uhr. Die Sendung aus Ratingen hören Sie am 13. August um 21 Uhr.

Sprecher waren Birgit und Volker Förster  und  Götz-Reinhardt Lederer.

Mein Name ist Christian Thiemann.

Wir wünschen einen guten Abend.



Ihre Spende hilft.

Suche